Proactive Streetwork - NIGN
15852
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15852,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive
 

Proactive Streetwork

About This Project

An einem Abend pro Woche suchen 1-2 NIGN-Testimonials/  Kampfsportler Hotspots (Shisha Lounges, Parks, Jugendzentren, etc.) auf, an denen sich Jugendliche befinden um proaktiv in deren Muttersprache mit Ihnen über ihre Bedürfnisse zu sprechen und ihnen zu erklären, dass mit Gewalt bzw. mit dem Anschluss an den IS sie kein besseres Leben haben werden und ihre Probleme nicht kleiner werden. Durch das Aufzeigen von Alternativen und positiven Vorbildern schafft man Visionen und Perspektiven für die Jugendlichen. Zusätzlich werden diese Personen eingeladen sich für einen Termin bei „Sport mit Vorbildern“ anzumelden. Der zeitliche Fokus liegt hierbei auf die Ferienzeit, wo Schulen geschlossen sind. Dabei kooperieren wir mit geschulten SozialarbeiterInnen des Jugendtreff Donaustadt der Stadt Wien.